News

Ein Werk wird erwachsen

Wie das Porsche-Werk Leipzig in kürzester Zeit 1500 neue Mitarbeiter für die Macan-Produktion gewann.

Personalmanager: Grit Schöbel und Stefan Althoff sorgen im Porsche-Werk Leipzig für den Mitarbeiterzuwachs.

Eigentlich hat Stefan Althoff einen Knochenjob. Im großen Stil organisiert der Leiter Personalwesen der Porsche Leipzig GmbH seit Jahren den enormen Mitarbeiterzuwachs des Werkes. Gestartet im Sommer 2002 mit gerade mal 300 Mitarbeitern in der Endmontage des Porsche Cayenne, wird sich die Belegschaft bis 2017 auf 4000 Beschäftige vervielfacht haben. Eine Herkulesaufgabe. Damit die Produktion reibungslos funktioniert, müssen Einstellungen in kürzester Zeit punktgenau und termingerecht erfolgen.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.
Ein Werk wird erwachsen

 

Weitere Artikel aus dem Porsche Consulting Magazin 17 (Juni) können Sie hier lesen.