News

Taycan: Geheimnis gelüftet

Erster Besuch in der modernsten Automobilproduktion der Welt.

Energie Pur: Der Antriebsstrang wird auf fahrerlosen Transportsystemen (FTS) montiert. Zwei permanent erregte elektrische Synchronmotoren (PSM) erzeugen zusammen 440 Kilowatt (600 PS). Das Batteriepaket sorgt für 500 Kilometer Reichweite. Foto: Porsche Consulting

Es riecht nach frischer Farbe und die mobilen Plattformen, auf denen die Werker die Fahrzeuge montieren, laufen noch nicht mit voller Geschwindigkeit. Der Mitarbeiter eines Anlagenherstellers folgt einem kleinen fahrerlosen Transportsystem, das gerade durch die Halle navigiert, um die Wege kennenzulernen. Demnächst wird es – zusammen mit vielen „Kollegen“ – selbstständig die einzelnen Montage-Stationen mit Teilen versorgen.

So sieht es Ende Juni 2019 in der modernsten Automobilproduktion der Welt aus. Sie befindet sich an einem der traditionsreichsten Standorte der Automobilindustrie: in Stuttgart-Zuffenhausen, dem Hauptsitz des Herstellers sportlicher Fahrzeuge. Dort wird der am 4. September offiziell vorgestellte Porsche Taycan gebaut.

Den kompletten Artikel lesen: Neuer Antrieb