Deutscher Gründerpreis 2023

Porsche Consulting unterstützt herausragende Startups

13.09.2023 | Artikel

Am 12. September 2023 fand der Galaabend und die offizielle Preisverleihung des Deutschen Gründerpreises in den Kategorien StartUp und Aufsteiger zum 21. Mal statt. Zur Verleihung des renommierten Preises, der von Porsche als Partner unterstützt wird, traf sich die Start-Up-Szene im ZDF-Hauptstadtstudio in Berlin. Die Jury kürte aus drei Finalisten die Friendly Captcha GmbH zum Sieger in der Kategorie StartUp. „Friendly Captcha" ist ein datenschutzfreundlicher und barrierefreier Bot-Schutzdienst, der Webseiten und Online-Services vor Spam und automatisierten Angriffen schützt – und das ohne nervige Bilderrätsel mit Autos, Zebrastreifen und Brücken.

In der Kategorie Aufsteiger geht die Auszeichnung an happybrush aus München. Mit dem breiten Spektrum innovativer Mundpflegeprodukte vereint „happybrush" Konsumgut, Technologie und Innovation. Das Produktportfolio reicht von elektrischen Zahnbürsten bis zu Zahnpasten, Interdental-Produkten und Kaugummis. Die Aufsteckköpfe beispielsweise bestehen aus holzfaserbasierten Resten der Holzproduktion in Skandinavien, die Borsten sind aus Rizinusöl und daher plastikfrei. 

Alle Gewinner und Finalisten erhalten einen wertvollen und sehr nützlichen Preis: eine individuelle, auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Beratung von erfahrenen Experten der Porsche Consulting im eigenen Innovation Lab in Berlin.

Einblicke

News & Trends

Einmalige Chance für Europas Maschinenbau

Studie von VDMA und Porsche Consulting zu Batteriefabriken

Lean Portfolio Management

Erfolgreiche digitale Lösungen für Kunden

Porsche Consulting bezieht neuen Firmensitz

Umzug von Bietigheim-Bissingen in den Porsche Design Tower in Stuttgart

Filter

Branchen

Leistungen