Norbert Majerus, Goodyear

„Wir entwickeln neue Produkte heute 70 Prozent schneller“

2005 bekam Porsche Consulting den Auftrag, dem amerikanischen Reifenspezialisten Goodyear beim Aufbau einer schlanken Produktentwicklung zu helfen. Die Analyse der Porsche-Berater hat Norbert Majerus, Leiter Lean Transformation im Bereich Forschung und Entwicklung des US-Unternehmens, noch heute genau vor Augen – sie traf ins Mark: „Sie sagten uns, wir hätten gar keinen Prozess, den wir optimieren könnten. Stattdessen hatten wir so viele verschiedene Prozesse wie Mitarbeiter.“ Ein Jahrzehnt später ist das längst Geschichte. „Heute gibt es bei Goodyear nur einen einzigen Entwicklungsprozess“, berichtet Majerus. Der Erfolg zeigt sich an messbaren Resultaten: „Pro Entwickler schaffen wir drei Mal so viele Innovationen wie früher. Neue Produkte entwickeln wir 70 Prozent schneller. Und auch die Qualität, die ohnehin schon hoch war, ist nochmal deutlich besser geworden.“

Goodyear bringt jährlich 1.500 neue Produkte auf den Markt. Die Entwicklung immer leistungsfähigerer Reifen ist enorm wichtig, um sich im Wettbewerb durchzusetzen. „Die Verbesserungen, die wir damals eingeführt haben, hatten sofort einen deutlichen Effekt auf die Geschäftszahlen“, erinnert sich Majerus. „Das hat uns vor Augen geführt, welch großen Unterschied es macht, wenn ein Produkt zum gewünschten Zeitpunkt tatsächlich da ist.“ Ursprünglich war das nur bei 18 Prozent der Entwicklungen der Fall. Die Zielmarke von 90 Prozent hat Goodyear schon lange überschritten. Und der Bereich Forschung und Entwicklung wurde zu einer Art Keimzelle für schlanke Prozesse bei Goodyear. „Auch andere Abteilungen haben schnell gemerkt, dass plötzlich die meisten Innovationsprojekte pünktlich abgeschlossen wurden.“ Was ist von den Ergebnissen, die mit Porsche Consulting erreicht wurden, heute noch übrig? „Natürlich haben wir die Prozesse über die Jahre verfeinert. Aber unsere heutige Arbeitsweise ist noch sehr nah an dem, was wir damals verabschiedet haben“, sagt Majerus. Er kennt auch den Grund für den anhaltenden Erfolg: „Porsche Consulting hat uns Methoden an die Hand gegeben, mit denen wir über die Jahre immer weiter hinzulernen und uns selbst helfen konnten.“