https://www.porsche-consulting.com/fileadmin/_processed_/7/3/csm_Breuninger_Headfoto-1600x615_645e4e3a2b.jpg

Uwe Hildebrand, E. Breuninger GmbH & Co.

In puncto Verbesserungsprozesse und Effizienzsteigerung ist Porsche Consulting die richtige Adresse“

Das Stuttgarter Mode- und Lifestyle-Unternehmen Breuninger setzte mit seiner Kundenorientierung schon früh Maßstäbe und zeigte Pioniergeist: Als erstes Unternehmen in Europa führte es 1959 die bargeldlose Bezahlung durch eine hauseigene Kundenkarte ein. Heute bleiben in den deutschlandweit elf Häusern – mit über tausend Marken aus dem gehobenen Segment sowie zahlreichen erstklassigen Restaurants – kaum noch Wünsche offen. „Seit der Gründung im Jahr 1881 steht die Zufriedenheit unserer Kunden an oberster Stelle“, betont Uwe Hildebrand, Chief Sales Officer (CSO) und Mitglied der Unternehmensleitung. 2014 wurde Breuninger von der Fachzeitschrift „TextilWirtschaft“ mit dem TW-Forum-Preis als bester deutscher Department Store ausgezeichnet.

Mit den Erfolgen gibt sich der Mittelständler nicht zufrieden. Die Serviceleistungen werden kontinuierlich optimiert. Unterstützung erhält das Unternehmen seit 1995 von der Managementberatung Porsche Consulting. Uwe Hildebrand ist überzeugt: „In puncto Verbesserungsprozesse und Effizienzsteigerung ist das Porsche-Tochterunternehmen die für uns passende Adresse.“ Nach einer Fokussierung der Arbeitsabläufe im Verkauf haben die Führungskräfte 20 Prozent mehr Zeit für ihre Kunden und ihre Mitarbeiter. Zusätzlich wurde das Zusammenspiel aus Trendscouting, Einkauf, Marketing und Planung optimiert, um die Saisonvorbereitung zielgerichteter und effizienter durchführen zu können. „Die sichtbaren Resultate der Berater“, so Hildebrand, „zeigen sich nicht nur in Zahlen, sondern auch in den zufriedenen Gesichtern unserer Kunden und Mitarbeiter.“