Publikationen

Strategy Paper: Rethinking Capital Allocation

Juli 2020 | Unternehmensentwicklung

Ein systematischer Ansatz zur Kapitalallokation ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für führende Unternehmen. Insbesondere in der Corona-Krise ist es von entscheidender Bedeutung, Kapital auf diejenigen Geschäftsfelder zu reallokieren, die in einem ‚New Normal‘ florieren werden sowie die dazugehörigen Ressourcen und Kosten anzupassen. Um diese Chance zu nutzen, sollten sich CFOs mehr denn je auf vier Imperative der Kapitalallokation als Teil ihrer Recovery-Strategie fokussieren. Mit einem systematischen Ansatz zur Reallokation von Kapital können sich Unternehmen von Krisen erholen – und zwar schneller und weitaus effektiver als ihre Wettbewerber.